Zum Inhalt springen
T214.svg

214.4 km │ +/– 11030m

Davos – Keschhütte – Bergün – Fuorcla Crap Alv – Samedan – Chamanna Segantini – Pontresina – Fuorcla Surlej – Maloja – Forcellina – Bivio – Alp Flix – Savognin – Lenzerheide – Urdenfürggli – Weisshorn – Arosa – Medergen – Strelapass – Davos
Die neue Königsdisziplin und das ganz grosse Abenteuer für Trailer! Nicht umsonst gilt der T214 innerhalb der Trailszene als schönste Ultratrailstrecke der Welt. Es wimmelt nur so von einzigartigen landschaftlichen Highlights: Keschhütte, Palpuognasee, Fuorcla Crap Alv, Segantinihütte, Fuorcla Surlej, Silsersee, Lunghinpass, Forcellina, Alp Flix, Weisshorn und Medergen um nur einige zu nennen. Einmal im Leben muss jeder Ultratrailer diese Strecke gelaufen sein!

Datum

Freitag, 28. Juli 2017 bis Sonntag, 30. Juli 2017

Start und Zielschluss

04.00 Uhr in Davos │ 18.00 Uhr in Davos 

Zeitlimit 

62 Stunden 

Streckenverlauf 

Davos – Keschhütte – Bergün – Fuorcla Crap Alv – Samedan – Chamanna Segantini – Pontresina – Fuorcla Surlej – Maloja – Forcellina – Bivio – Alp Flix – Savognin – Lenzerheide – Urdenfürggli – Weisshorn – Arosa – Medergen – Strelapass – Davos

Streckenlänge und Höhenmeter 

214.4 km │ +/– 11030m

Highlights der Strecke

Scalettapass, Keschhütte, Albulabahn (Unesco Welterbe), Naz, Palpuognasee, Fuorcla Crap Alv, Muottas Murage, Chamanna Segantini, Fuorcla Sulej, Silsersee, Lunghinpass, Septimerpass, Forcellina, Alp Flix, Burg Riom, Kirche Mistail, Urdenfürggli, Weisshorn, Medergen, Strelapass, Schatzalp

Qualifikationspunkte UTMB® 2018

Finisher des T214 erhalten 6 Qualifikationspunkte für den UTMB® 2018

Allgemeine Informationen

Hier findest Du alle weiteren wichtigen Informationen zum Lauf.

t214-map t214-map

Karte vergössern

Startgeld und Leistungen T214
1. Phase
(12.12.16 - 31.03.17):

CHF 290
2. Phase
(01.04.17 - 26.07.17):

CHF 320

 

Im Startgeld inbegriffen sind folgende Leistungen:
  • Swiss Runners Ticket (Hin- und Rückfahrt ab allen CH-Bahnhöfen)
  • Regio Ticket (beliebige Fahrten in weite Teile Graubündens vom 22.-30.07.2017)
  • Laufverpflegung an Verpflegungsposten
  • Faltbarer Silikon-Becher (200 ml)
  • Trackingservice von Tractalis
  • Transport des Laufgepäcks
  • Sanitätsdienst
  • Massage
  • Start- und Rangliste mit Zwischenzeiten
  • Diplom (Download)
  • Finisher-Shirt
  • Medaille
  • Organisationsbeitrag und MwSt.
  • Migros
  • Perskindol
  • Salomon
  • SportxX
  • Tuffli Events
  • Migros
  • Davos Klosters
  • Graubünden
  • Perskindol
  • Nahrin
  • Migros
  • Erdinger alkoholfrei
  • Intercontinental Davos
  • RhB Rhaetische Bahn
  • Davos Klosters Mountains
  • Grischa Das Hotel
  • Perskindol
  • Grischa Gerueste
  • Migros
  • Heli Bernina
  • Perskindol
  • Pagewerkstatt
  • Spital Davos
  • Sportfoerderung Graubuenden
  • Migros
  • Riedel Communications
  • Taste of Nature
  • ITRA
  • Ultra-Trail du Mont-Blanc®
  • Helvetas
  • Outdooractive
  • Crespo
  • Sponser Sport Food AG
  • Coca Cola
  • GKB
  • Kuoni Transporte
  • AMAG
  • ZINDEL
  • Compex